Wartung - Heizungs-Check -

Energie sparen mit dem hydraulischen Abgleich des Heizungssystems

Das Heizungswasser sucht sich stets den Weg des geringsten Widerstands – Heizungsanlagen sind somit komplexe Systeme. Ist das System nicht mit dem hydraulischen Abgleich richtig eingestellt, führt dies dazu, dass nicht alle Heizkörper gleichmäßig mit Wärme versorgt werden. Dies kann wiederum in störende Fließgeräusche, teuren Pumpenstromverbrauch und kalten Heizkörpern resultieren.

Adresse und Kontakt

Brüning bad & heizung GmbH
Fridtjof-Nansen-Weg 4
48155 Münster

T (02 51) 96 11 30
info@bruening-bad.de

Um eine optimale Zirkulation der Wärme im Haus zu sicherzustellen, ist der hydraulische Abgleich eine unverzichtbare Maßnahme.

BEG 2021: Bis zu 35 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen wird durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

Regelmäßiges Abgleichen

Es empfiehlt sehr sich die Heizungsanlage sowohl nach dem Einbau als auch nach jeder Modernisierungsarbeit hydraulisch neu abzugleichen. Es ist dabei irrelevant ob bei der Heizungsanlage die Pumpe, der Heizkörper, der Brenner oder die Heizventile ausgetauscht werden – in jedem Falle ist ein hydraulischer Abgleich durchzuführen. Dies gilt auch falls am Haus die Dämmerung erneuert oder das Dach ausgebaut wird oder die Fenster ausgetauscht werden.

Energie effizienter nutzen

Beim hydraulischen Abgleich wird dabei sichergestellt, dass jeder Heizkörper innerhalb des Heizsystems entsprechend der festgelegten Vorlauftemperatur mit exakt der Menge an Wärme versorgt wird, die benötigt wird um die gewünschte Raumtemperatur zu erreichen.

Haus mit Heizungspumpe
bad & heizung concept AG

Für optimale Wärmezirkulation wird nach dem Einbau und jeder Veränderung an der Heizungsanlage sowie nach Modernisierungsarbeiten am Haus ein hydraulischer Abgleich durchgeführt.

Der Knackpunkt liegt in der perfekt abgestimmten Wassermenge im Heizsystem. In vielen Fällen fließt zu viel Wasser durch die Rohre, was teure Folgen haben kann. Der Heizkessel erhitzt mehr Wasser als eigentlich nötig und die Umwälzpumpe muss unnötig viel Leistung stemmen. Durch einen hydraulischen Abgleich eines Heizungsexperten können Sie dies verhindern und damit Energie sparen: So können voreingestellte Ventile an den Heizkörper eingebaut werden, die die Wasserzufuhr regulieren und den Energieverbrauch um 5 bis 15% senken.

Zum hydraulischen Heizungsabgleich gehört:

  • Berechnung der Außenflächen und Ermittlung des Wärmebedarfs
  • Aufnahme aller Heizkörper und ihrer Maße
  • Aufnahme der Ventile jedes Heizkörpers
  • Ermittlung des Heizkörpers mit der knappsten Bemessung und Festlegung der Vorlauftemperatur
  • Berechnung des Volumenstroms jedes Heizkörpers
  • Ermittlung der Pumpenleistung

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine Online-Anfrage:

T (02 51) 96 11 30

Heizungs-Anfrage

Hubert Dierse
Handwerker in Aktion

 

Schrittweise zur Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Fachbetriebes leicht in mehreren Schritten planen und realisieren.

Heizungsumbau

Energie-Experten
b&h concept ag

 

Expertenrat

Eine moderne, hocheffiziente Heizungsanlage ist das Herzstück jedes individuellen Energiekonzeptes, das ein Energie-Experten entwickelt.

Energie-Experten

Heizungspumpe
bad&heizung concept AG

 

Heizungspumpe

Mit der regelmäßigen Kontrolle Ihrer Heizungspumpe schützen Sie sich vor hohen Heizkosten und unnötigem Energieverbrauch.

Heizungspumpe

Badheizkörper von Zehnder
Zehnder

 

Heizkörper

Statt der Feuerstätte spenden heute moderne Heizkörper Wärme – und setzen visuelle Akzente durch ansprechende Designs.

Heizkörper

Energieberatung
Martin Maier

 

Fördermittel mitnehmen!

Wer sich für eine neue Heizung entscheidet, kann auf Fördergelder des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hoffen.

Förderung

Was Wärme wert ist | Heizungskosten

 

So viel kostet eine Heizung

Für eine erste Kosteneinschätzung hat der bad & heizung-Fachbetrieb die verschiedenen Anlagentypen in drei Kategorien zusammengefasst.

Heizungskosten