KNX-Displaygerät Smart-Panel zum Wandeinbau von JUNG

Gebäudesteuerung per Smartphone: das interaktive Haus

Ganz gleich ob zu Hause vorm Fernseher, unterwegs im Auto oder abends im Restaurant: Die modernen Smart-Home-Lösungen garantieren Ihnen Komfort, Sicherheit und Energie-Effizienz. Überall und jederzeit.

Es ist ein heißer Tag. Die Rollos fahren runter. Der Rasensprenger versorgt Ihr Beet mit Wasser. Die Ventilatoren kühlen Ihr Wohnzimmer. Alles ganz automatisch und umweltschonend. Sie sitzen derweil entspannt im Sessel und genießen die Morgenlektüre. Das Leben kann so einfach sein.

Die Energiewende fängt zu Hause an

Kaum ein Thema ist derzeit so präsent wie der Klimawandel. Die Turbulenzen sind überall spürbar. Die Schäden nicht mehr wegzudiskutieren. Daher ist es im Interesse aller Menschen nachhaltig und umweltbewusst zu handeln. Am besten fangen Sie gleich zu Hause damit an. Beispielsweise mit einem innovativen Energiemanagement. Umweltfreundliche Technologien wie Gasthermen und Sonnenkollektoren können nicht nur als Wärmequelle genutzt, sondern auch klug miteinander verknüpft werden. So schaltet sich die Therme bei Sonnenschein automatisch ab, um stattdessen auf die kostenlose Energie der Sonne zuzugreifen. Damit schonen Sie Ressourcen und entlasten Ihren Geldbeutel.

Einfach und bequem per Knopfdruck

Die Entwicklung schreitet immer schneller voran. Sowohl etablierte Heizungsfirmen, als auch ehrgeizige Jungunternehmen arbeiten fortlaufend an den Smart-Home-Anwendungen der Zukunft. Leicht zu bedienende und auf persönliche Wünsche programmierbare Automatisierungen sind bald in enger Absprache mit einem Heizungsplaner zu realisieren. Ohne großen Aufwand und Mühe. Danach können Sie die Anwendungen überall einsehen und steuern. Daheim durch ein Display an der Wand. Auswärts via Smartphone, Tablet und Laptop.

 

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken:

Grafik zum interaktiven Haus

Vielseitige Hausvernetzung

Die voranstehende Grafik (zum Vergrößern bitte anklicken) offenbart es eindrucksvoll: Das interaktive Haus ist nicht nur bequem, sicher und umweltschonend - es ist auch extrem vielseitig! Dabei haben Sie großen individuellen Spielraum bei der Gestaltung von Bau- und Designmaßnahmen:

Läuft der Wasserhahn? Sind alle Türen und Fenster geschlossen? Ist die Herdplatte aus? Dank intelligenter Visualisierungen haben Sie beim Verlassen des Eigenheims immer alles im Blick.

Komfortabel und energieeffizient

Bereits jetzt gibt es enorme Erfolge bei den intelligenten Steuerungs-Systemen. Die aktuellen Programme sind lernfähig und können komplexe Aufgaben bewältigen. Sie passen die Wärmeversorgung den Tages- und Wochenabläufen der Hausbewohner an. Bauphysikalische Eigenschaften werden geprüft, Heizungsvorgänge analysiert. Ebenso beziehen die Systeme Wettervorhersagen mit ein, um entsprechend schnell reagieren zu können. All diese Daten tragen dazu bei, dass sich beispielsweise die Fußbodenheizung automatisch einschaltet, wenn es nötig ist. Das Ergebnis: Mehr Komfort und hohe Energieeinsparungen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Eine Nachrüstung Ihres Heizsystems ist jederzeit und einfach realisierbar. Sie müssen dafür nicht mal in die Heizungstechnik eingreifen. Die Bedienung ist sehr benutzerfreundlich. Falls Sie weitere Informationen wünschen, können Sie sich sehr gerne bei uns melden!

Zuverlässiger Schutz, hohe Sicherheit

Nicht nur die Energieversorgung unterliegt einem Optimierungs-Prozess. Auch im Bereich der Sicherheitssysteme kündigen sich bahnbrechende Veränderungen an. Für mehr Sicherheit sorgt zum Beispiel die moderne Türkommunikation mit eingebauten Videokameras. Außerdem gibt es Frühwarnsysteme, die Feuer, Rauch, Gas und Wasser umgehend melden und je nach Programmierung Gegenmaßnahmen ergreifen. Intelligente Beleuchtungssysteme schalten Lampen nur da an, wo sie gebraucht werden. Alle Systeme werden immer besser miteinander verknüpft und stehen im gegenseitigen Austausch. Der Nutzen drückt sich sehr vielfältig aus. Während manche Anwendungen mehr Sicherheit und Komfort bieten, bedienen andere spezielle Luxus-Vorlieben.

Genau wissen, wer erwartet wird

Die JUNG Türkommunikation, dargestellt auf dem nachfolgenden Bild, überzeugt durch Design, Technik und ein einheitliches Bedienkonzept. Die Innenstation im typischen JUNG-Schalterdesign ist besonders edel: Audio-, Video- und Schalterfunktionen glänzen in einem schicken Champagner-Glasrahmen.

Türkommunikation

Türsicherheit durch moderne, interaktive Technik

Smarthome-Systeme: drei Beispiele

Sie wünschen sich eine Fußbodenheizung, die selbstständig auf Wetteränderungen reagiert, und sich entsprechend an- und ausschaltet? Oder einen Wasserhahn, der auf Wunsch automatisch angeht, auch wenn Sie keine freie Hand haben? Mit folgenden drei Systemen könnten diese Wünsche schon bald in Erfüllung gehen:

JUNG KNX-Displaygerät SmartControl
Jung

 

JUNG SmartControl

JUNG hat mit dem KNX-Displaygerät Smart Panel ein bedienfreundliches Produkt entworfen. Es lässt sich ohne großen Aufwand in die Wand einbauen. Die zentrale Überwachung, Steuerung und Regelung von Licht, Jalousien, Heizung, Klima- und Meldeanlagen war selten bequemer und komfortabler!

Haussteuerung alphaEOS
alphaEOS

 

alphaEOS Haussteuerung

alphaEOS unterstützt Sie bei der Steuerung von Heizung und Klimaanlagen. Es heizt, wenn Sie es brauchen und spart, wenn keiner da ist. Sobald etwas nicht stimmt, meldet es sich. Zudem dient die Base als Wandhalterung und Ladestation für iPhones und iPads.

Dornbracht SMART WATER
Dornbracht

 

Dornbracht SMART WATER

Dornbracht SMART WATER bringt die Vorteile des Smart Homes in Ihr Badezimmer. Armaturen lassen sich modern und einfach mit einer Digital-Steuerung bedienen: Sie haben zum Beispiel die Möglichkeit nützliche Voreinstellungen und hilfreiche Alltags-Funktionen zu speichern.

Wanne füllen per Smartphone

Das Bad der Zukunft liest Ihnen Ihre Wünsche schon aus der Ferne ab: Ein kräftezehrender Tag neigt sich dem Ende entgegen und zu Hause wartet bereits das wohltemperierte Wannenbad. Auf dem Wasser befinden sich zarte Schaumkronen. Das Licht ist angenehm gedimmt und im Hintergrund läuft ein Klassiker der Jugend … Dieses Szenario ist nur eines von vielen. Die intelligente Haussteuerung passt das Heizverhalten der Auslastung des Badezimmers an. Die Lüftungsanlage sorgt nach der Dusche automatisch für die Regulierung der Luft-Feuchtigkeit. Digitale Steuerungs-Systeme an Armatur, Waschtisch, Dusche oder Badewanne sparen nicht nur Zeit, sondern auch Wasser und Energie.

 

Entspannungsbad der Zukunft

Die digitale Benutzeroberfläche kann mittels Tasten bedient werden: Regulieren Sie die Temperatur und Intensität des Wasserstrahls nach Ihren Wünschen - mit GROHE Veras F-Digital Armatur-Ergänzung (siehe Bild rechts) wird Baden zum Luxus.

Digitales Wasser-, Wärme- und Heizungsmanagement im interaktiven Haus

Sie möchten Ihren Wohnraum modernisieren? Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (02 51) 96 11 30

Umbau-Anfrage

Bernd Brüning | Brüning GmbH

Mehr zum Thema Umbau und Wohnraumsanierung:

BEMM Wandleuchte
BEMM

 

Lichtkonzepte

Beleuchtungs-Experten wissen: Der gut durchdachte Einsatz von Lichtquellen schafft eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre.

Licht

Alape Dark Iron Waschbecken
Alape

 

Meisterhafte Materialien

Holz, Stein, Fliesen, Farben – wie die Auswahl der passenden Materialien auf Atmosphäre und Stil der Wohnräume Einfluss nimmt.

Materialien

Heizungsmodernisierung | Modernisierungsschritte | Rohrinstallation | Isolierung
Martin Maier

 

Energetische Sanierung

Bauliche Energiesparmaßnahmen wie Dämmen senken nicht nur erheblich den Energiebedarf, sie verbessern auch die Wohnqualität.

Energetische Sanierung